Firma

01.1994: Gründung der Einzelfirma Garage J. Hegner

08.1994: Pannendienst und Unfallhilfe für verschiedene Versicherungen bis heute

09.1994: Seat Vertretung

03.1997: Frühlingsaustellung mit Helikopterrundflügen

02.1998: Aufbereitungsraum wird zum Showraum umgebaut

09.1998: Neue Miss Schweiz wird bei Garage J. Hegner gestilt und für Fotoshooting mit Helikopter geflogen

03.1999: Sponsoring: Tennisprofi fährt Seat Ibiza

04.2000: Motoren- und Getriebewechsel mit Occasion-Teile wird aufgebaut

05.2000: Bombardier Vertretung (Quads)

08.2006: Import von deutschen Fahrzeugen

12.2006: Garage J. Hegner wird zur Garage Hegner GmbH

06.2008: Import US Cars, vor allen Dodge Fahrzeuge und deren Ersatzteile

10.2012: Erstes Hubbrillen-Fahrzeug Ford F 450 wird angeschaft

12.2012: Umzug an die Bahnhofstrasse 35

02.2013: Installation Bremsprüfbahn inkl. Druckluftbremsprüfung

06.2013: Neues Hubbrillenfahrzeug Land Rover Defender

07.2013: LKW MAN 3-Achser mit Kran wird angeschafft

08.2013: Beitritt ASS Auto Strassenhilfen Schweiz

04.2014: Zusammenarbeit mit neuer Versicherung  für Pannen- und Unfallbergung

05.2014: Beitritt AGVS Autogewerbe-Verband der Schweiz

09.2014: Erster Abschleppdienst im Kt. Schwyz mit Hochvoltfahrzeug-Ausbildung

08.2015: Sattelzugmaschine Iveco Stralis 3Achser mit Ladebrücke wird neu zum Einsatz kommen

04.2015: Bewilligung für Bremsprüfprotokolle ganze Schweiz

01.2016: Neue Versicherung für Unfallbergung des Kanton Glarus

01.2016: Neu, Transport Lizennummer, erster Abschleppdienst im Kanton Schwyz

02.2016: LKW Mercedes Benz Antos mit Kran und Hubrille

02.2016:  Der neue Tiefgänger für schwerere Lasten ist bei uns eingetroffen

05.2016: Dodge RAM für den Anhängerbetrieb ist Einsatzbereit

06.2016: 3-Achser Anhänger mit versenkbarer Winde und durchgehender Auffahrrampe

07.2016: Neue Versicherung für Pannen-Unfallbergung

07.2016: Neuer Anhänger für Motorad wird angeschafft

09.2016: Neuer Iveco Daily ist eingetroffen und schon im Einsatz

10.2016: Europcar Mietwagen Station

10.2016: Neuer Kurs über Hochvoltfahrzeuge absolviert und Fahrzeuge angepasst

11.2016: Neue Lagerbühne gebaut, für Unfallfahrzeuge

12.2016: Bergeraupe ist Eingetroffen. Schon der erste Einsatz absolviert. Erster Bereiber im Kt. Schwyz

01.2017: Neu Unfallbergung des Kanton St. Gallen, Aufgebot durch die Polizei

01.2017: Lagerbühne wird erweitert, sodas mehr Autos in der Halle gelagert werden können

02.2017: Neuer LKW gekauft, wird ab April im Einsatz stehen

02.2017: Bergeraube angepasst somit können wir auch schwierige Fälle bergen. Mit 5 Tonnen Winde

03.2017: Neue Versicherung für Pannen-Unfallbergung, Kt. Schwyz, St. Gallen und Kt. Glarus, erste Einsätze ausgeführt

04.2017: Neuer LKW Mercedes Benz Atego ist neu bei uns. 6 Plätzer mit über 6.5m Plateau.

04.2017: Neue Verträge über 3.5 Tonnen, für Bergung und Transporte unterzeichnet.

05.2017: Bergeraupe abgeändert, kann jetzt auch für Helikopterbergungen eingesetzt werden. Schon im Einsatz.

06.2017: Neu Unfallbergung des Kanton Schwyz, Aufgebot durch die Polizei.

07.2017: Neue Hochvolt Kurse, es wird immer komplexer, unsere Mitarbeiter sind auf dem aktuellsten Stand.

08.2017: Erste Herausvorderung, Unfallbergung in den Bergen auf 1400m, Absturtz 150m, Longline und Bergeraupe im Einsatz. Mit den Fahrzeugen konnte man nicht zur Unfallstelle fahren.

09.2017: Lagerbühne wird wieder erweitert. Sichergestellet Fahrzeuge nehmen zu.

10.2017: Neuer Anhänger in Bearbeitung, konstruktion steht.

Neue Einträge folgen.

Bis bald...wir werden wieder vollgas geben.....